Menü

Mutter-Kind-Regelangebot

Unsere Mutter-Kind-Angebote richten sich an Mädchen und junge Frauen im Alter von 15-21 Jahren, die aufgrund einer Schwangerschaft oder in der Situation als junge Mutter nicht mehr in ihrer Familie oder der eigenen Wohnung leben können und umfassende Hilfe bei der Bewältigung ihrer Probleme bzw. der Betreuung und Pflege ihrer Kinder brauchen.

Die Aufnahme jüngerer Mädchen bzw. Müttern ist grundsätzlich möglich. Der Betreuungsaufwand muss dann individuell geklärt und ggf. im Rahmen von Zusatzleistungen ausgeglichen werden.

Unsere Mutter-Kind-Arbeit zielt auf den schrittweisen Aufbau einer eigenen Erziehungskompetenz, die Identitätsfindung als Mutter, die Integration in einen geordneten Lebensraum, die Realisierung dringender Verhaltensänderungen sowie die Umsetzung der persönlichen Zukunftsplanung.